+++ Mit Sicherheit die richtigen Preise +++ MwSt Senkung bereits bei allen Preisen berücksichtigt +++

Handy Shop Lehrte

Welches Smartphone soll ich kaufen? Soll es ein Handy mit Vertrag oder mit Prepaid Karte sein? Welche Marke, welches Betriebssystem sind die richtigen für mich? Das sind nur einige der vielen Fragen, mit denen man sich als Käufer eines neuen Handys konfrontiert sieht. Und damit hat man erst an der Oberfläche der Thematik gekratzt. Wir meinen: Höchste Zeit, sich kompetenten Rat im Fachhandel zu holen. Zum Beispiel im Handy Shop von EHG expert in Lehrte. Bei uns vor Ort finden Sie die gesamte Bandbreite an Handy Marken und Typen. Egal, ob Sony oder HTC, ob Smartphone oder Seniorenhandy: Unser Team berät Sie umfassend über technische Details und geht dabei auf alle Ihre Fragen ein.

Zunächst einmal sollte man sich darüber klar werden, welches Betriebssystem man möchte. Am stärksten vertreten ist eindeutig Android von Google. Schon allein deshalb, weil dieses System vom koreanischen Marktführer Samsung verbaut wird. Und inzwischen auch von allen anderen asiatischen Herstellern wie LG, Wiko, Acer und ZTE. Diese starke Verbreitung von Android ist für viele Kunden ein Grund, sich ein entsprechendes Smartphone zuzulegen. Systeme wie Blackberry OS 10 bzw. 10.3.1 und Windows Phone von Microsoft fristen da eher ein Nischendasein. Nur iOS von Apple kann sich neben Android mit einem nennenswerten Marktanteil behaupten.

Gleichgültig, für welches Betriebssystem man sich entscheidet, wichtig sind bei einem Handy natürlich die technischen Daten. Und hier herrscht eine überaus große Vielfalt. Welche Parameter sollte man bei seiner Entscheidung in Betracht ziehen? Zunächst einmal ist da das Display. Erfüllt eine kleine Anzeige von 3 Zoll meine Bedürfnisse? Oder benötige ich 5,5 Zoll wie beispielsweise beim Archos 55 Helium und beim Motorola Moto G? Sogar 6 Zoll Displays gibt es inzwischen auf dem Markt. Auch die Kapazität des internen Speichers spielt eine Rolle und weist je nach Handy eine große Bandbreite von 4 GB bis 32 GB auf. Hier kommt es sehr auf die Nutzungsart des Smartphones an. Höre ich häufig Musik und schieße viele Fotos damit, ist ein großer Speicher sicherlich ratsam. Das Lenovo Moto Z beispielsweise kann mit einem internen Speicher von 32 GB aufwarten. Damit sich das Fotografieren lohnt, sollte natürlich die Handykamera eine möglichst hohe Qualität aufweisen. Mit einer Auflösung von 2 Megapixeln wie bei einem Einsteiger Handy von Emporia wird man sicherlich nicht glücklich, wenn man gehobene Ansprüche hat. Dann schon eher mit einem Mittelklassegerät zum Beispiel von Huawei. Mittlerweile gibt es sogar Handykameras mit 40 MP.

Bleiben noch die Schnittstellen des Handys. Was benötigt man heutzutage? Standard sind auf jeden Fall WLAN, Bluetooth und NFC. Für eine schnelle Mobilfunkverbindung sollte man allerdings darauf achten, dass das Smartphone über LTE verfügt.

Sie sehen, beim Kauf eines Smartphones ist eine Vielzahl von Aspekten zu berücksichtigen. Dabei haben wir an dieser Stelle nur die wichtigsten Punkte angeschnitten. Um sich einen ausreichenden Überblick zu verschaffen, sollte man sich deshalb eine Beratung im Fachhandel gönnen. Unser Team im Handy Shop bei EHG expert in Lehrte steht Ihnen dafür gern zur Verfügung.