+++ Mit Sicherheit die richtigen Preise +++ MwSt Senkung bereits bei allen Preisen berücksichtigt +++

HiFi Shop Teichert in Osterode

Pioneer, Bose, Bang Olufsen - welcher Begriff fällt Ihnen ein, wenn Sie diese Namen hören? Genau: es geht um die Stereoanlage. Doch heißt das überhaupt noch so? Hört und sieht man sich im HiFi Bereich um, so begegnet man heute eher Ausdrücken wie Audio System oder Sound System. Natürlich mit Dolby Surround, Soundbar oder Subwoofer. Doch trotz technischer Entwicklung und kreativer Wortschöpfungen, es geht immer noch um das eine: die eigene Musik bestmöglich genießen zu können. Und dafür gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, über die wir Sie im HiFi Shop Teichert in Osterode gern informieren.

Das Herzstück von HiFi Anlagen ist eindeutig der Verstärker. Bereits hier gibt es verschiedene Varianten, zwischen denen man wählen kann. Meist wird man sich für einen Vollverstärker entscheiden. Echte Liebhaber allerdings tendieren zu einer aufwändigeren Lösung mit jeweils separatem Vorverstärker und Endstufe. Eine dritte Option stellt der Receiver dar. Er besitzt ein integriertes Radioempfangsteil. Der HiFi Verstärker hat die Aufgabe, das Signal der angeschlossenen Soundquelle aufzubereiten. Das kann ein Tuner, ein CD- oder MP3-Player, ein Tablet oder ein Smartphone sein. Auch der Plattenspieler ist wieder im Kommen. Doch gleichgültig, was man anschließt, entscheidend für den Klang sind letztendlich die Lautsprecherboxen und - nicht zu vergessen - deren Zusammenspiel mit dem Verstärker. Die fein auflösenden Lautsprecher von Teufel mögen an einem bestimmten Verstärker, sagen wir von Harman und Kardon, eine Spitzen-Performance abliefern. In Verbindung mit einem anderen Gerät jedoch treffen sie unter Umständen nicht den Geschmack des Hörers.

Kommen wir noch einmal zurück auf den Verstärker. Denn je nach Ausstattung kann er noch mehr leisten, als einfach nur Signale zu verstärken und an die Lautsprecherboxen weiterzugeben. Zum Beispiel, wenn er netzwerkfähig ist. Dann bekommt er als Soundzentrale noch einmal eine ganz andere, weitreichendere Bedeutung. Eingebunden ins eigene Netzwerk kann der Verstärker nämlich per LAN oder WLAN auf digitale Musikdateien zugreifen, die der Nutzer auf einem Server oder einer Festplatte abgelegt hat. Eingefleischte HiFi Fans rümpfen bei diesem Gedanken jedoch häufig die Nase: Das haptische und optische Erlebnis beim Einlegen einer CD oder Auflegen einer Schallplatte entfällt. Gerade das aber möchten sie nicht missen, ergänzt es doch ihren Hörgenuss um wichtige Sinneseindrücke.

Bleibt noch das Thema Heimkino System. Ein HiFi Verstärker mit Dolby Surround Funktion kann den Genuss eines Fernseherlebnisses erheblich steigern. Die Lautsprecherboxen werden im Raum verteilt, das eigene Wohnzimmer zum Kinosaal. Will man einfach nur den etwas schwachbrüstigen Klang des eigenen Flachbild-TVs aufwerten, genügt es meist schon, einen Soundbar anzuschließen. Auch damit lässt sich ein 5.1 oder gar 7.1 Heimkino Sound verwirklichen.

Soweit unser kleiner Abriss zum Thema Musikanlage. Alle weiteren Infos, eine große Auswahl an Geräten sowie die passende Beratung gibt es im HiFi Shop von Teichert in Osterode.