Bild

GAMING & SPIELWAREN:

PLAYSTATION 4: SPIELSPAß DER NEUSTEN GENERATION VON SONY


Die PlayStation 4 ist seit dem Herbst 2013 als neuester Konsolenvertreter von Sony Computer Entertainment im Handel erhältlich. Als Nachfolger der 2006 veröffentlichten PlayStation 3 ist die Spielekonsole die Referenz in Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis. Mehr über die interessantesten Fakten und Möglichkeiten der PlayStation 4 erfahren Sie hier.

Die technischen Daten der PlayStation 4
Im Vergleich mit dem Vorgänger-Modell zeigt sich die PlayStation 4 deutlich verbessert. Das bedeutet: realistischere Grafiken und Spielphysik, verringerte Ladezeiten und mehr Spielspaß. Die wichtigsten Daten auf einen Blick:

  • Größe: 27,5 x 5,3 x 30,5 Zentimeter bei einem deutlich reduzierten Gesamtgewicht von 2,8 Kilogramm
  • Prozessor: Acht Kerne mit einer Grund-Taktrate von etwa 1,6 Gigahertz – die Jaguar-Architektur ist leistungsfähiger und effizienter als bei der Next-Gen-Konkurrenz.
  • Grafik: Insgesamt 1,84 TeraFLOP/s berechnet die Radeon-Grafikeinheit – der Spitzenwert in der neuen Generation. Somit erlaubt die Grafikkarte die Darstellung von Spielen in flüssigem Full HD.
  • Internetfähigkeit: Mit dem World Wide Web kommuniziert die PlayStation 4 über den WLAN-Standard 802.11 b / g / n.
  • Arbeitsspeicher: Mit acht Gigabyte DDR5 RAM verwendet Sony zukunftssichere Technologie.


Die PlayStation 4 ist seit dem Herbst 2013 als neuester Konsolenvertreter von Sony Computer Entertainment im Handel erhältlich. Als Nachfolger der 2006 veröffentlichten PlayStation 3 ist die Spielekonsole die Referenz in Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis. Mehr über die interessantesten Fakten und Möglichkeiten der PlayStation 4 erfahren Sie hier.

Die technischen Daten der PlayStation 4
Im Vergleich mit dem Vorgänger-Modell zeigt sich die PlayStation 4 deutlich verbessert. Das bedeutet: realistischere Grafiken und Spielphysik, verringerte LaWichtig hierbei: Wenn Sie nur einen klassischen Röhrenfernseher besitzen, haben Sie auf dem herkömmlichen Weg keine Möglichkeit, die PlayStation 4 anzuschließen. Über einen SCART-Ausgang verfügt Sonys Konsole nicht mehr, die Datenübertragung erfolgt nun ausschließlich über HDMI (High Definition Multimedia Interface). Für die PlayStation 4 gilt außerdem: Die Spiele der Vorgängerversion funktionieren auf der neuen Konsole nicht, die PS4 ist somit nicht abwärtskompatibel.ezeiten und mehr Spielspaß. Die wichtigsten Daten auf einen Blick:

Bild


Mit der PlayStation 4 auch ohne viel Vorwissen direkt loslegen
Im Gegensatz zum herkömmlichen Schreibtisch-Computer oder Laptop entfällt die Suche nach Updates, Treibern und Konfigurationsproblemen. Die Spieleentwickler stellen sich genauestens auf die Hardware-Vorgaben ein. Somit dürfen Sie sich also sicher sein, dass jedes Spiel ruckelfrei auf Ihrer PlayStation 4 läuft. Auch für die Spieleproduzenten bringt dies Vorteile mit sich: Die Programmierung der stetig opulenter werdenden Games orientiert sich nur an einer einzigen Systemkonfiguration. Dies spart Zeit, verringert die Fehlerquote und erlaubt die Entwicklung besserer Spiele. Die hochwertige Hardware in der PlayStation 4 lässt den zukünftig erscheinenden Titeln weiterhin Luft nach oben.


Wichtiges Zubehör und Voraussetzungen für die PlayStation 4
Ein entscheidender Faktor bei einer Spielekonsole ist die Bedienung. Leicht erlernbar und auch für komplexe Kombinationen geeignet – das macht die Steuerung der PlayStation 4 aus. Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger setzt der DualShock®4 Controller Ihre Eingaben nun noch präziser und vor allem schneller um. Mit einem Gewicht von 210 Gramm liegen die Controller weiterhin angenehm in der Hand. Zudem hat Sony das motorische Feedback der Rumble-Funktion verbessert. In Ihrem expert vor Ort sehen Sie sich die Bedienelemente hautnah an. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Spezialisten im Fachmarkt zur Verfügung. Für den schnellen Spielstart sind die wichtigsten Utensilien im Karton enthalten: Neben dem beschriebenen Controller ist ein HDMI- sowie USB-Kabel im Gesamtpaket inbegriffen. Zudem liegt der Konsole nun standardmäßig ein hochwertiges Headset bei. Wichtig ist eine gute Internetverbindung, um die Spiele für die PlayStation 4 wie vorgesehen zu genießen. Auch wenn der Anschluss an das Netz keine zwangsläufige Voraussetzung ist, baut Sony zunehmend auf die weltweite Online-Community und das PlayStation-Plus-System. Außerdem setzen die Japaner verstärkt auf die im Trend liegende Cloud-Technologie, um Spielstände, persönliche Einstellungen und Daten überall auf der Welt aktuell zu halten.

Bild

expert Newsletter

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets über die aktuellsten Angebote und Techniktrends informiert.

PayPal
Visa
Mastercard
Klarna.

Folgen Sie uns