Bild

COMPUTER & BÜRO:

DER LASERDRUCKER FÜR ANSPRUCHSVOLLE HEIMANWENDER

Wer viel Text in Schwarz-Weiß druckt und weder auf den Fotodruck noch auf Zusatzfunktionen wie das Scannen und Kopieren von Dokumenten Wert legt, bekommt einen günstigen Laserdrucker für das Homeoffice. Farblaser-Multifunktionsdrucker sind erhältlich, in der Anschaffung jedoch teurer als vergleichbare Tintenstrahldrucker. Was sind die Vorteile?

Die schnellen Laserdrucker sind der Standard im großen Büro
Laserdrucker sind für schnelle Ausdrucke und gestochen scharfen Text bekannt. Zusätzlich ist der Preis pro gedruckter Seite vergleichsweise niedrig. Tintenstrahldrucker auf der anderen Seite glänzen mit einem günstigen Anschaffungspreis und besserem Farbdruck. Was in der Vergangenheit wahr gewesen ist, verschwimmt immer mehr zu Halbwahrheiten. Tintenstrahldrucker sind inzwischen für den Einsatz im Großraumbüro tauglich und Laserdrucker lohnen sich auch für den Privatanwender. Tintenstrahldrucker drucken effizienter und der Anschaffungspreis für Laserdrucker ist stark gefallen.

Ihre individuellen Anforderungen und Bedürfnisse entscheiden über die Wahl des richtigen Druckers. Wer regelmäßig 100 Seiten und mehr ausdruckt, ist mit einem Laserdrucker gut beraten. Einstiegsmodelle erhalten Sie schon für rund hundert Euro, diese drucken Text und Grafiken in Schwarz-Weiß. Für Vieldrucker ist jedoch nicht der Anschaffungspreis, sondern der Seitenpreis entscheidend. Die Unterschiede sind enorm und rangieren etwa zwischen zwei bis sieben Cent pro Seite in Schwarz-Weiß – und bis zu 20 Cent und mehr pro farbig gedruckter Seite. Andererseits bieten Laserdrucker auch für Wenigdrucker einen Vorteil: Während die Tinte an den Druckköpfen der Tintenstrahldrucker bei Nichtverwendung eintrocknet, ist das Problem mit dem Toner des Laserdruckers in der Regel nicht gegeben. Unsere Spezialisten von expert stehen Ihnen beratend zur Seite, wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Druckermodell sind.

Bild

Farblaserdrucker, um schnell viel zu drucken
Drucken Sie viele Seiten mit Texten und Grafiken in Farbe? Dann ist ein kompakter Laserdrucker mit Farbdruck optimal. Die Papierfächer fassen bis zu 250 Blatt, so erledigen Sie schon mit den Einstiegsgeräten umfangreiche Druckaufträge in einem Rutsch. Der Wechsel der Tonerkartuschen gestaltet sich einfach.

Dokumentechtheit und Wasserfestigkeit – wichtige Bonuspunkte
Neben der hohen Arbeitsgeschwindigkeit und der Druckqualität bei Texten ist sowohl die Wasserfestigkeit als auch die Dokumentechtheit ein wichtiges Kaufargument für den Laserdrucker. Das Tonerpulver wird in das Papier eingebrannt – daher gelten Laserdrucke als dokumentecht. Dieser Vorteil ist für Berufsgruppen wie Notare und Rechtsanwälte entscheidend – Privatpersonen profitieren ebenfalls. Mit einem Tintenstrahldrucker ausgedruckte Texte verschmieren bei einigen Geräten bereits bei Verwendung eines Textmarkers. Mit einem Laserdrucker ausgedruckte Texte lassen sich problemlos mit einem Textmarker bearbeiten. Auch für die Archivierung eignen sich diese Dokumente besser.

Bild
Farblaserdrucker und Multifunktionsgeräte
Multifunktionsdrucker bieten neben der Druckfunktion die Möglichkeit zum Scannen, Kopieren und teilweise zum Faxen. Der Funktionsumfang ist sehr unterschiedlich. Unsere Mitarbeiter im expert Fachmarkt stellen Ihnen die diversen Funktionen im Detail vor. Preislich sind die Laserdrucker mit den Zusatzfunktionen für Privatpersonen inzwischen erschwinglich. Wenn Sie den Drucker unbeaufsichtigt mit einem Kopierauftrag von 100 Seiten arbeiten lassen möchten, achten Sie auf den vollautomatischen Papiereinzug (ADF-Funktion). Ein weiteres praktisches Feature ist die Duplex-Einheit. Ist diese im Laserdrucker integriert, dreht der Drucker das Blatt selbstständig und bedruckt das Papier beidseitig.
 
Verschiedene Eco-Programme bieten Ihnen die Möglichkeit, Tinte zu sparen: Für die eigene Ablage wählen Sie die Entwurfsqualität, für offizielle Schreiben die maximale Druckqualität. Bezüglich des Funktionsumfangs gilt: Je mehr Funktionen der Drucker unterstützt, desto teurer ist der Anschaffungspreis. Machen Sie sich daher Gedanken, welche Funktionen ungenutzt bleiben und welche Ihre Arbeit erleichtern. Sie erhalten bei expert Laserdrucker mit integrierter WLAN-Schnittstelle. Eine direkte Verbindung zu einem PC oder Laptop ist damit nicht notwendig, sämtliche im lokalen Netzwerk registrierten Computer haben Zugriff auf den Drucker. Besitzen Sie ein iPhone und iPad? Dann ist die AirPrint-Schnittstelle womöglich interessant für Sie. Damit schicken Sie kabellos einen Druckauftrag an den Laserdrucker.r.
 
Je nach Bedürfnissen gilt es den optimalen Kompromiss aus Anschaffungspreis, Druckqualität, Geschwindigkeit und Folgekosten zu finden. 

 

Bild

expert Newsletter

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets über die aktuellsten Angebote und Techniktrends informiert.

PayPal
Visa
Mastercard
Klarna.

Folgen Sie uns